Home ReisenÄgypten Jaz Grand Marsa – unser Fazit!

Jaz Grand Marsa – unser Fazit!

by speechlesstravel
602 views
Jaz Grand Marsa

Lage, Zimmer, Anlage & Ausflüge

Alles über das Jaz Grand Marsa

Während unseres Aufenthaltes in Marsa Alam sind wir im 5 Sterne Hotel Jaz Grand Marsa untergekommen. Vor Antritt der Reise gab es wie immer bei uns die übliche Diskussion über die verschiedenen Hotels und welches der 10 herausgefilterten wohl die meisten Vorteile und besten Rezessionen mit sich bringt. Doch aufgrund unserer sehr positiven Gefühlslage nach unserem Besuch, wollten wir euch gerne ein wenig mehr darüber berichten. 
Die Lage des Hotels war für uns schon der erste große Pluspunkt, denn das Jaz Grand Marsa befindet sich lediglich 10min vom Marsa Alam International Airport entfernt. Über die Einreise könnt ihr gerne in unserem Beitrag mehr erfahren. Rezeption und Check-In hat alles wunderbar funktioniert und im Zimmer mussten wir keine 5min warten, dann war auch schon das ganze Gepäck da. Selbst im Hotel gibt es nochmal Sicherheitskontrollen für das Gepäck. Das hat uns ein sehr gutes Gefühl im Punkto Sicherheit nochmal gegeben.
Die Zimmer vom Jaz Grand Marsa sind sehr geräumig und groß. Wir hatten den Balkon direkt Richtung Meer und Pool. Von der Lautstärke des Außenbereichs oder auch am Abend während der Animationsprogramme bekommt man im Zimmer nichts mit. Für diejenigen, die im Hotel Sport, Programm oder sonstige Unterhaltung benötigen, kommen hier auf jeden Fall auf ihre Kosten. Die Außenanlage ist sehr gepflegt und sauber. Die schön angelegte Poollandschaft versprüht wirklich ein  Urlaubsfeeling. Wer sich lieber am Meer aufhält, der kann hier gleich auf zwei Ebenen am Strand entspannen. Dort kann man auch über einen langen Steg an das hauseigene Riff zum schnorcheln gelangen. 
Ein Punkt neben Anlage und Zimmer ist natürlich das Essen und auch hier wurden wir “leider” mehr als sehr zufriedengestellt. Immer dann, wenn der Bauch spannt war uns wieder klar, dass es wieder mal zu viel war. Riesige Auswahl an allem was man sich nur vorstellen kann. Vor allem gab es nicht jeden Tag das gleiche, sondern tägliche Abwechslung. Sehr positiv war, dass es eigentlich immer eine Mischung aus klassischen und traditionellen Gerichten gab. Morgens, Mittags und Abends Buffet. Wem das zu langweilig wird, der kann dann gerne auf die ‘a la carte Restaurants ausweichen. Gerade das Plateau am Strand mit toller Sicht aufs Meer ist wunderschön. Abends gibt es dort auch hochwertige Mehrgänge Menüs bei Kerzenschein – Romantik pur.
Ausflüge lassen sich hier auch perfekt durchführen. Es gibt Lunch Pakete, falls es morgens schon vor dem Frühstück los gehen sollte. Auch bei den Touren steht die Sicherheit an erster Stelle, denn das Hotel überprüft genau, von wem man abgeholt wird. Allgemein muss man jedes mal beim Verlassen des Geländes sich an und abmelden. Interessant wird es allerdings vor Ort wenn man Ausflüge buchen möchte. Bucht man die ganz normal beim Reiseleiter, bei unabhängigen Anbietern vor Ort oder doch im Internet? Hierbei muss man sich in erster Linie überlegen, auf was man Wert legt. Möchtet ihr den günstigsten Preis, dann geht es meistens nur übers Internet oder über Verhandlung mit den unabhängigen Anbietern vor Ort.
Zum Schluss möchten wir noch kurz auf die Mitarbeiter vom Jaz Grand Marsa eingehen, denn diese versuchen in der Regel jedem nur einen unvergesslichen Urlaub zu bereiten. Ihre Familien leben in der Regel meistens mehrere 100km entfernt und diese sehen sie häufig nur wenige Wochen im Jahr. Sowas kann man sich in unserer Welt fast nicht vorstellen. Trotzdem gehen sie jeden Tag mit einem Lächeln auf den Lippen zur Arbeit. Von dieser positiven Einstellung können wir uns definitiv etwas abschauen und diese bleibt bis heute bei uns am meisten in Erinnerung. Häufig leben diese Mitarbeiter auch mehr oder weniger nur vom Trinkgeld, weil die Löhne einfach unterirdisch niedrig sind. Selten haben wir so eine Gastfreundschaft erlebt, Freundschaften geschlossen und sind einfach dankbar, diese Menschen und ihre Geschichten kennengelernt zu haben. Dankbarkeit ist der Schlüssel!
Hier kannst du dir das Hotel in Ruhe anschauen: Jaz Grand Marsa

WAS DIR AUCH GEFALLEN KÖNNTE

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy